Konfliktmanagement mit Humor

Mit Gelächter Ihre Beziehungen stärken und Unstimmigkeiten lösen

Wir alle haben gehört, dass Lachen die beste Medizin ist, und es stimmt. Lachen lindert Stress, erhöht die Stimmung und macht Sie widerstandsfähiger. Aber es ist auch gut für Ihre Beziehungen. Lachen bringt die Menschen näher zusammen, schafft Intimität und dient als wirksames Instrument zur Bewältigung von Konflikten und zum Abbau von Spannungen, wenn die Emotionen hoch werden. Ob mit einem romantischen Partner, Freunden, Familie oder Kollegen, Sie können lernen, mit Humor Unstimmigkeiten zu überwinden, den Stresspegel aller zu senken und auf eine Weise zu kommunizieren, die Ihre Beziehungen stärkt und vertieft.

Welche Rolle spielen Humor und Lachen in Beziehungen?

Humor spielt in allen Beziehungen eine wichtige Rolle. In neuen Beziehungen kann Humor ein wirksames Instrument sein, nicht nur um die andere Person anzuziehen, sondern auch um Unbeholfenheiten zu überwinden, die während des Prozesses des gegenseitigen Kennenlernens entstehen. In etablierten Beziehungen kann Humor die Dinge aufregend, frisch und lebendig halten. Es kann auch dazu beitragen, Konflikte, Unstimmigkeiten und die winzigen Verschärfungen zu hinterlassen, die sich im Laufe der Zeit aufbauen und selbst die stärksten Bindungen zerstören können.

Wenn man die Freude am Humor teilt, entsteht ein Gefühl von Intimität und Verbindung zwischen zwei Menschen - Qualitäten, die solide, erfolgreiche Beziehungen definieren. Wenn Sie miteinander lachen, schaffen Sie eine positive Verbindung zwischen Ihnen. Diese Anleihe dient als starker Puffer gegen Stress, Unstimmigkeiten, Enttäuschungen und Missstände in einer Beziehung. Und Lachen ist wirklich ansteckend - wenn man nur jemanden lachen hört, wird man dazu motiviert zu lächeln und am Spaß teilzunehmen.

Die Vorteile des Einsatzes von Humor in Ihren Beziehungen

Humor kann dir helfen:

Bilden Sie eine stärkere Bindung zu anderen Menschen. Ihre Gesundheit und Ihr Glück hängen in hohem Maße von der Qualität Ihrer Beziehungen ab - und das Lachen bindet die Menschen zusammen.

Glätten Sie Unterschiede. Der Umgang mit sanftem Humor hilft Ihnen oft, selbst sensible Themen wie Sex oder Schwiegereltern anzusprechen.

Diffuse Spannung. Ein zeitgemäßer Witz kann eine angespannte Situation erleichtern und Unstimmigkeiten auflösen.

Überwindung von Problemen und Rückschlägen. Humor ist der Schlüssel zur Resilienz. Es hilft Ihnen, schwierige Schritte zu unternehmen, Enttäuschungen zu überwinden und sich von Widrigkeiten und Verlusten zu erholen.

Die Dinge in die richtige Perspektive bringen. Die meisten Situationen sind nicht so düster, wie sie aus einem spielerischen und humorvollen Blick erscheinen. Humor kann Ihnen dabei helfen, Probleme, die ansonsten überwältigend wirken und eine Beziehung schädigen könnten, aufzufrischen.

Sei kreativer. Humor und Verspieltheit können Sie lockern, Ihr Denken beleben und Sie inspirieren

Mit Humor umgehen und Konflikte lösen

Konflikte sind ein unvermeidlicher Teil aller Beziehungen. Es kann die Form einer großen Zwietracht zwischen Ihnen beiden sein oder einfach nur geringfügige Verschärfungen, die sich im Laufe der Zeit aufgebaut haben. Wie Sie mit Konflikten umgehen, bestimmt oft den Erfolg Ihrer Beziehung.

Wenn Konflikte und Meinungsverschiedenheiten einen Bruch in Ihre Beziehung werfen, können Humor und Verspieltheit helfen, die Spannung zu verringern und ein Gefühl der Verbindung wiederherzustellen. Respektvoll eingesetzt, kann ein wenig unbeschwerter Humor Konflikte und Anspannung schnell zu einer Gelegenheit für gemeinsamen Spaß und Intimität machen. Sie können Ihren Standpunkt deutlich machen, ohne die Abwehrkräfte der anderen Person zu erhöhen oder ihre Gefühle zu verletzen. Zum Beispiel:

Alex ist im Ruhestand, geht aber noch auf das Dach, um die Dachrinnen zu reinigen. Seine Frau Angie hat ihm mehrmals erzählt, dass es ihr Angst macht, wenn er die Leiter benutzt. Anstatt zu ihren üblichen Klagen schreit sie heute zu ihm: „Weißt du, es sind Ehemänner wie du, die Ehefrauen in Nörgeln verwandeln.“ Alex lacht und kommt vorsichtig vom Dach herunter.

Lori Der Ehemann ist ein kluger Kerl, aber nach ein paar Drinks über das Abendessen kalkuliert er ständig die Menge, die er für die Mahlzeit geben sollte. Dies bringt Lori in Verlegenheit, macht ihren Mann defensiv und bedeutet oft, dass ein angenehmer Abend mit einem Streit endet. Das nächste Mal, wenn sie zum Essen gehen und ihr Mann den Scheck abholt, gibt Lori spielerisch einen Taschenrechner und sagt: "Es gibt drei Arten von Leuten: diejenigen, die zählen können, und solche, die nicht können." Sie Ehemann lacht und anstatt das Restaurant streiten zu lassen, gehen sie lächelnd und scherzen miteinander.

Humor ist kein Wundermittel für Konflikte, aber er kann ein wichtiges Mittel sein, um die rauen Stellen zu überwinden, in denen jede Beziehung von Zeit zu Zeit betroffen ist. Humor-frei von verletzendem Sarkasmus oder Spott neutralisiert Konflikte, indem er Ihnen hilft:

Unterbrechen Sie den Machtkampf, Sie lösen sofort Spannungen und ermöglichen es Ihnen, die Verbindung wieder herzustellen und die Perspektive wiederzuerlangen.

Sei spontaner. Durch gemeinsames Lachen und Spielen können Sie sich von starren Denk- und Verhaltensweisen befreien, so dass Sie das Problem auf eine neue Art sehen und eine kreative Lösung finden können.

Sei weniger defensiv. In spielerischen Umgebungen hören wir die Dinge anders und tolerieren das Lernen von Dingen, die wir ansonsten als unangenehm oder schmerzhaft empfinden könnten.

Hemmungen loslassen. Lachen öffnet uns, befreit uns dafür, auszudrücken, was wir wirklich fühlen, und lässt unsere tiefen, aufrichtigen Emotionen an die Oberfläche steigen.

Umgang mit Konflikten mit Humor Tipp 1: Stellen Sie sicher, dass Sie beide am Witz beteiligt sind

Wie jedes Werkzeug kann Humor sowohl negativ als auch positiv eingesetzt werden. Wenn Sie beispielsweise schlüpfrige, schmerzhafte Bemerkungen machen und dann die andere Person kritisieren, dass sie keinen Witz machen kann, wird dies zu noch mehr Problemen führen und letztendlich einer Beziehung schaden.

Humor kann nur helfen, Konflikte zu überwinden, wenn beide Parteien Spaß haben. Es ist wichtig, auf die andere Person einfühlsam zu sein. Wenn Ihr Partner, Mitarbeiter, Familienmitglied oder Freund den Witz wahrscheinlich nicht zu schätzen weiß, sagen Sie es nicht, auch wenn es "alles Spaß macht". Wenn der Witz einseitig und nicht gegenseitig ist Es untergräbt Vertrauen und guten Willen und kann die Beziehung schädigen.

Betrachten Sie das folgende Beispiel:

Michelle ist Füße sind immer kalt, wenn sie ins Bett geht, aber sie hat, was sie für eine spielerische Lösung hält. Sie heizt ihre eisigen Füße auf, indem sie sie auf den warmen Körper ihres Ehemanns Kevins legt. Kevin hasst dieses Spiel und hat Michelle wiederholt gesagt, dass er es nicht schätze, als Fußwärmer verwendet zu werden, aber sie lacht nur über seine Beschwerden. In letzter Zeit hat Kevin am äußersten Rand des Bettes geschlafen, eine Lösung, die sie als Paar voneinander entfernt hält.

Humor sollte für alle Beteiligten gleichermaßen Spaß machen und Spaß machen. Wenn andere nicht denken, dass dein Witz oder Necken lustig ist-Stoppen Sie sofort. Bevor Sie anfangen, herumzuspielen, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um Ihre Motive sowie den Geisteszustand der anderen Person und ihren Sinn für Humor zu betrachten.

Stellen Sie sich folgende Fragen:

  1. Fühlen Sie sich ruhig, klar und verbunden mit der anderen Person?
  2. Ist es Ihre wahre Absicht, positive Gefühle auszudrücken - oder graben Sie etwas, äußern Sie Ärger oder lachen Sie über die Kosten der anderen Person?
  3. Sind Sie sicher, dass der Witz verstanden und geschätzt wird?
  4. Kennen Sie den emotionalen Ton der nonverbalen Nachrichten, die Sie senden? Gibst du positive, warme Signale oder einen negativen oder feindseligen Ton aus?
  5. Sind Sie empfindlich für die nonverbalen Signale, die die andere Person sendet? Scheinen sie offen und empfänglich für Ihren Humor oder geschlossen und beleidigt?
  6. Sind Sie bereit und in der Lage, sich zurückzuziehen, wenn die andere Person negativ auf den Witz reagiert?
  7. Wenn Sie etwas Beleidigendes sagen oder tun, ist es einfach für Sie, sich sofort zu entschuldigen?

Tipp 2: Verwenden Sie keinen Humor, um andere Emotionen zu vertuschen

Mit Humor können Sie den Herausforderungen des Lebens standhalten. Aber manchmal gibt es Humor
nicht gesund - und dann wird es als Abdeckung verwendet, um schmerzhafte Emotionen zu vermeiden und nicht damit umzugehen. Lachen kann eine Verkleidung für Gefühle der Verletzung, Angst, Wut und Enttäuschung sein, die Sie nicht fühlen möchten oder nicht wissen, wie sie sich ausdrücken sollen.

Sie können lustig sein über die Wahrheit, aber das Vertuschen der Wahrheit ist nicht lustig. Wenn Sie Humor und Verspieltheit als Abdeckung für andere Emotionen verwenden, erzeugen Sie Verwirrung und Misstrauen in Ihren Beziehungen. Das Folgende sind Beispiele für fehlgeleiteten Humor:

Mike ist ein konstanter Spaßmacher. Nichts scheint ihn jemals niederzumachen und er nimmt nie etwas ernst. Egal was mit ihm oder anderen passiert, er macht einen Witz aus der Situation. In Wirklichkeit hat Mike Angst vor Intimität und Engagement in seinen Beziehungen und verwendet Humor, um unbequeme Gefühle zu vermeiden und andere auf Distanz zu halten.

Sharon Sie ist oft neidisch und besitzergreifend auf ihren Freund John, aber sie hat nie gelernt, ihre Unsicherheiten und Ängste offen zu diskutieren. Stattdessen benutzt sie das, was sie für Humor hält, um ihre Gefühle auszudrücken. Ihre Witze haben jedoch normalerweise einen bissigen, fast feindseligen Vorteil, und John findet sie überhaupt nicht lustig. Statt zu lachen, reagiert er oft mit einer ruhigen Kälte oder einem Rückzug.

Für Hinweise, ob Humor verwendet wird, um andere Emotionen zu verbergen, fragen Sie sich:

  1. Ist der Witz auf Kosten einer anderen Person oder Gruppe? Zersetzt und teilt es sich, statt aufzubauen und sich zu vereinen?
  2. Versuchen Sie wirklich, ein gemeinsames Lachen zu teilen, oder haben Sie eine andere Agenda (Kritik einzubringen, die andere Person an ihre Stelle zu setzen, zu beweisen, dass Sie Recht haben usw.)?
  3. Benutzt du oft Humor, um dich niederzuwerfen? Es ist nichts Falsches daran, gutmütig Spaß an sich selbst zu haben, aber häufige sich selbst herabwürdigende Witze können ein Abwehrmechanismus für geringes Selbstwertgefühl und Unsicherheit sein.
  4. Ist Humor Ihr Standard, auch in ernsthaften Situationen, die Sensibilität und Reife erfordern? Wurde Ihnen von mehr als einer Person gesagt, dass Ihre Witze unangemessen oder schlecht zeitlich sind?
  5. Nehmen andere Leute Sie ernst? Oder sehen sie dich als Clown, vielleicht für ein Lachen, aber nicht jemanden, auf den man sich in schwierigen Zeiten verlassen kann?

Tipp 3: Entwickeln Sie einen klügeren Sinn für Humor

Manche finden es leichter als andere, Humor einzusetzen, besonders in angespannten Situationen. Wenn Ihre Bemühungen nicht gut ablaufen, können die folgenden Tipps hilfreich sein.

Überwachen Sie nonverbale Hinweise.Wenn jemand Ihre Versuche des Humors nicht genießt, können Sie dies anhand seiner Körpersprache feststellen. Scheint ihr Lächeln falsch oder gezwungen zu sein? Lehnen sie sich von dir ab oder neigen sie sich zu dir und ermutigen sie, fortzufahren?

Vermeiden Sie gemeiner Humor. Es kann für einige Comedians auf der Bühne funktionieren, aber eins zu eins verwendet, fällt es nicht nur flach, sondern kann auch Ihrer Beziehung schaden. Wenn Sie etwas verletzendes oder beleidigendes sagen, auch wenn es nur ein Scherz ist, kann dies die andere Person verunsichern und die Verbindung zwischen Ihnen schwächen.

Insider-Witze schaffen. Ein Insider-Witz ist etwas, das nur Sie beide verstehen. Es kann oft auf ein Wort oder einen kurzen Satz reduziert werden, der Sie an einen lustigen Vorfall oder eine amüsante Geschichte erinnert, und wird normalerweise garantiert ein Lächeln oder ein Lachen von der anderen Person erzeugen. Wenn zwei Personen die einzigen sind, die sich auf den Witz einlassen, kann dies zu Intimität führen und Sie zusammenbringen.

Es ist sicher, mit selbstironischem Humor zu beginnen

Wenn es Ihnen unangenehm ist, unbeschwerte Geplänkel oder witzige Witze zu machen oder wenn Sie Schwierigkeiten haben, zu wissen, was in einer bestimmten Situation angemessen ist, beginnen Sie mit selbstironischem Humor. Wir alle lieben Menschen, die sich selbst nicht zu ernst nehmen und sich leicht über ihre eigenen Misserfolge lustig machen können. Schließlich sind wir alle fehlerhaft und wir machen alle Fehler. Wenn Sie also einen schlechten Haartag haben oder gerade Kaffee über sich selbst verschüttet haben, machen Sie einen Witz darüber. Selbst wenn der Witz nachlässt oder ein Fehler entsteht, sind Sie die einzige Person, die Sie beleidigen könnten.

Wenn Sie Lust haben, Witze über sich selbst zu machen, können Sie Ihr Sortiment um andere Arten von Humor erweitern.

Tipp 4: Tippen Sie auf Ihre spielerische Seite

Fällt es Ihnen schwer, Witze zu machen oder sich zu lockern? Vielleicht findest du dich nicht lustig. Oder vielleicht bist du selbstbewusst und besorgt darüber, wie du für andere aussehen und klingen wirst.

Es ist eine verständliche Angst, Ablehnung oder Spott zu fürchten, wenn man Humor versucht. Sie müssen jedoch darauf hinweisen, dass Sie kein Komiker sein müssen, um mit Humor Konfliktbewältigung zu betreiben. Es geht nicht darum, die andere Person zu beeindrucken oder zu unterhalten, sondern einfach die Stimmung zu lockern und Spannungen abzubauen. Scheuen Sie sich also nicht, einfach herumzudrehen und sich wie ein Kind dumm zu verhalten. Dies kann die Abwehrkräfte der anderen Person senken und Sie in einen positiveren Geisteszustand versetzen, der dazu beiträgt, Unterschiede abzubauen.

Deine angeborene Verspieltheit zurückfordern

Es ist nie zu spät, um Ihre spielerische, unbeschwerte Seite zu entwickeln und zu umarmen. Wenn es Ihnen unangenehm ist, loszulassen, denken Sie daran, dass Sie als Baby von Natur aus spielerisch waren. Sie haben sich keine Sorgen um die Reaktionen anderer gemacht. Sie können diese Qualität neu lernen.

Beginnen Sie damit, die Dinge zu identifizieren, an denen Sie Spaß haben oder spielerisch sind. Zum Beispiel möchten Sie vielleicht:

  • Erzählen oder hören Sie Witze
  • Sehen Sie lustige Filme oder Fernsehsendungen
  • Tanzen Sie zu käsiger Musik, wenn Sie alleine sind
  • Singen Sie spielerisch in der Dusche
  • Tagtraum
  • Lesen Sie die lustigen Seiten / Comic-Strips

Nachdem Sie spielerische Dinge erkannt haben, die Sie bereits mögen, können Sie versuchen, sie in Ihre Beziehungen einzubeziehen. Das Wichtigste ist, angenehme Aktivitäten zu finden, die Sie lockern und Ihnen helfen, Ihre spielerische Natur mit anderen Menschen zu umarmen. Je mehr Sie scherzen, spielen und lachen, desto leichter wird es.

Mit den "Experten" üben

Spiele mit Tieren. Welpen, Kätzchen und andere Tiere - jung und alt - sind eifrige Spielgefährten und immer bereit zu toben. Helfen Sie in einem Tierheim oder einer Rettungsgruppe, sich um Haustiere zu kümmern, stoppen Sie, um mit einem freundlichen Tier in Ihrer Nachbarschaft zu spielen, oder erwägen Sie, ein eigenes Haustier zu bekommen.

Spielen Sie mit Babys und kleinen Kindern. Die wirklichen Autoritäten im menschlichen Spiel sind Kinder, insbesondere kleine Kinder. Mit Kindern zu spielen, die Sie kennen und vertrauen, ist eine wunderbare Möglichkeit, wieder mit Ihrer spielerischen Seite in Kontakt zu treten.

Interagiere spielerisch mit Kundendienstmitarbeitern. Die meisten Menschen in der Dienstleistungsbranche sind sozial und Sie werden feststellen, dass viele spielerische Geplänkel begrüßen werden. Versuchen Sie es mit einem freundlichen Kassierer, einer Rezeption, einem Kellner, einer Hostess oder einem Verkäufer.

Wenn Humor und Spiel zu einem integralen Bestandteil Ihres Lebens werden, finden Sie täglich Möglichkeiten, Ihre neu gewonnenen Fähigkeiten einzusetzen, um Ihre Beziehungen aufrechtzuerhalten und Konflikte zu bewältigen.

Literatur-Empfehlungen

Die Vorteile von Lachen - und die wichtige Rolle, die es in Beziehungen spielt. (Psychologie heute)

Die Rolle von Spiel und Humor im kreativen Konfliktmanagement - Wie spielerisch und humorvoll Schlüsselelemente des Konfliktmanagements sind. (Marianella Sclavi)

Autoren: Lawrence Robinson, Jeanne Segal, Ph.D., Melinda Smith, M.A. Letzte Aktualisierung: Oktober 2018.

Schau das Video: Wie wir Konflikte lösen Konfliktbewältigung in 3 Schritten. Ulrich Krämer (Januar 2020).

Loading...

Beliebte Kategorien